Download Kindheitskonzepte in der Literatur des hohen und späten Mittelalters Free Books - Dlebooks.net

Download Kindheitskonzepte in der Literatur des hohen und späten Mittelalters Free Books

GRIN Verlag

German (Germany) - book pages - ISBN-10: 364028027X - ISBN-13: 9783640280278

1/5 by 88 votes


Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,75, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 45 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Magisterarbeit ist ein Versuch, herauszuarbeiten, ob die von Ariès vertretenen Thesen auch unter Berücksichtigung von volkssprachlicher Literatur des hohen und späten Mittelalters haltbar sind oder ob sich anhand der vorliegenden Texte vielleicht ein anderes Bild für das Kindheitsverständnis dieser Epoche zeigt. Interessant ist zu betrachten, welche Schlussfolgerungen - im Sinne einer historischen Anthropologie - man aus den Texten für das Kindheitsverständnis dieser Zeit ziehen kann. Um die Thesen von Ariès zu überprüfen, sollen in der vorliegenden Magisterarbeit Kindheitsgeschichten in der deutschen Literatur des hohen und späten Mittelalters untersucht werden. Als Untersuchungsgegenstände dienen drei fiktive Texte und eine pädagogische Schrift des Mittelalters. Im Einzelnen sind dies: ‚Das Alexanderlied des Pfaffen Lamprecht’3 in der Straßburger Fassung, das Heldenepos ‚Kudrun’4, das höfische Versepos ‚Parzival’5 von Wolfram von Eschenbach und eine Übersetzung des zweiten Buches des Fürstenspiegels ‚De regimine principum’ des Priesters und Philosophen Aegidius Romanus mit dem Titel ‚Von der Sorge der Eltern für die Erziehung ihrer Kinder’6. Dabei können die Texte nur exemplarisch verstanden werden. Im Rahmen eines epischen und eines pädiatrischen Kindheitsdiskurses soll betrachtet werden, ob und wie Kindheit und Kindlichkeit in Texten des hohen und späten Mittelalters von den einzelnen Autoren thematisiert werden. Die Arbeit ist wie folgt aufgebaut: Um eine theoretische Grundlage zu geben, wird zunächst kurz der Begriff Kindheit erläutert und näher definiert. Danach werden die Thesen von Ariès im Einzelnen genauer vorgestellt, und anschließend wird das so genannte hero pattern dargelegt, das laut Uwe und Gunhild Pörksen als literarisches Muster charakteristisch für epische Kindheitsgeschichten ist.7 Daraufhin folgt eine detaillierte Vorstellung der epischen Kindheitsgeschichten – vorangestellt werden jeweils Informationen zu Autor und Werk. Unter Berücksichtigung des hero pattern wird für jeden Text herausgearbeitet, inwiefern er Aussagen enthält, die für die Beurteilung des damaligen Kindheitsbildes in Bezug auf Ariès’ Thesen relevant sind. Nach Einführung in die Texte zeigt eine Analyse, ob die Thesen von Ariès haltbar sind oder ob die vorgestellten Kindheitsgeschichten diesen widersprechen. Im Anschluss wird die pädagogische Schrift von Aegidius Romanus vorgestellt und im Hinblick auf die Thesen von Ariès untersucht. In einem Schlusswort zeigt sich, welche Erkenntnis man abschließend für das Kindheitsverständnis des Mittelalters aus den Texten ableiten kann.

Reviews

64x64

Ethan Johnson

This is one of the best books that I have read so far in my life. You won't be disappointed.

Ivan Ivan

Good book this is my3 time read it love

Michael Anderson

Incredible This book took over my life and I could not put it down.

Recent Books

You May Also Like
You May Also Like
Tom Vanderbilt
From the bestselling author of Traffic, a brilliant and entertaining exploration of our personal tastes--why we like the things we like, and what it...
The Healthy Make-Ahead Cookbook
The Healthy Make-Ahead Cookbook
Robin Donovan
Make ahead meals have always been convenient. Now, with The Healthy Make Ahead Cookbook, these hassle-free meals are wholesome and nutritious, too!...
History of the Catholic Church from the Renaissance to the French Revolution
History of the Catholic Church from the Renaissance to the French Revolution
James MacCaffrey
First of two volumes, published in 1915. "The fifteenth century may be regarded as a period of transition from the ideals of the Middle Ages to those...
Collecting World Coins, 1901-Present
Collecting World Coins, 1901-Present
George S. Cuhaj
The world at your fingertips! From Afghanistan to Zimbabwe, Collecting World Coins, 1901-Present, offers the most comprehensive country-by-country,...
English Humour for Beginners
English Humour for Beginners
George Mikes
If you want to succeed here you must be able to handle the English sense of humour.So proclaims George Mikes' timeless exploration of this curious...
Personalisierung und Professionalisierung im amerikanischen Wahlkampf
Personalisierung und Professionalisierung im amerikanischen Wahlkampf
Katrin Heidner
Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,7, Universität Augsburg (Lehrstuhl Amerikanistik),...
Barron's GRE Psychology
Barron's GRE Psychology
Edward L. Palmer
Reflecting actual GRE Psychology exams, this manual presents five full-length model tests, with all questions answered and explained. Two of the...
Performing the Nation
Performing the Nation
Kelly Askew
Since its founding in 1964, the United Republic of Tanzania has used music, dance, and other cultural productions as ways of imagining and...
All the Leader You Can Be: The Science of Achieving Extraordinary Executive Presence
All the Leader You Can Be: The Science of Achieving Extraordinary Executive Presence
Suzanne Bates
The book that cracks the code on executive presence: what it is, why it matters, and how you can achieve it. You know it when you see it. That rare...